WP MobileWebAppViewer Plugin


Warning: Undefined variable $image in /homepages/7/d261385243/htdocs/wpblog/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 105

Warning: Undefined variable $twittervia in /homepages/7/d261385243/htdocs/wpblog/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 135

Warning: Undefined variable $content2 in /homepages/7/d261385243/htdocs/wpblog/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 114

Aufbau und Funktionsweise des Plugins

Funktionsweise WP MobileWebAppViewer
Funktion des WP-MobileWebAppViewer Plugins (SVG 7 kByte)

Mit dem Plugin lassen sich mobile Webapplikationen auf Seiten oder in Beiträge deines WordPress Blogs mittels Shortcode einfügen. Den Shortcode habe ich mit mehreren Attributen versehen. Wenn du überhaupt keine Attribute in den Shortcode [[webappviewer]] eingibst, wird nur ein Beispiel mit einem meiner kleinen WebAppSpiele angezeigt. Daher solltest du mindestens das Attribut src=“deineurl.xyz“ verwenden um deine gewünschte Seite in den Viewer zu laden.

Prezi Präsentation zum Plugin

 

Downloadmöglichkeiten

Download lokal  Download GitHub

Beispiel mit src-Attribut

Jeder Shortcode wird mit dem Namen des Shortcodes webappviewer in eckigen Klammern aufgerufen.

[[webappviewer src="http://m.mesch.de"]]

Beispiel mit outerstyle- und innerstyle-Attributen

Mit den outer- und innerstyle-Attributen kannst du über CSS verschiedene Layouts laden bzw. eigene Layouts erstellen. Bisher habe ich vier Styles erstellt. Das Flat Style ist das Standard-Layout und wird verwendet, wenn du kein outerstyle- und innerstyle-Attribut in deinem Shortcode verwendest.

  1. Flat Style: outerstyle=“deviceholderflat“, innerstyle=“devicedisplayflat“ (Standard)
  2. iPhone 6 Style: outerstyle=“deviceholderip6″, innerstyle=“devicedisplayip6″
  3. iPhone 5 Style: outerstyle=“deviceholderip5″, innerstyle=“devicedisplayip5″
  4. Samsung S6 Style: outerstyle=“deviceholders6″, innerstyle=“devicedisplays6″
[[webappviewer outerstyle="deviceholderip6" innerstyle="devicedisplayip6" src="http://m.mesch.de"]]

Beispiel mit width- und height-Attributen

Mit Hilfe der width- und height-Attribute kannst du die Breite und Höhe des iframe-Elements im Displaybereich (DIV-Element mit der Class innerstyle) angeben. Die Standardwerte sind: width=“375px“ und height=“667px“.

[[webappviewer width="320px" height="568px" outerstyle="deviceholderip5" innerstyle="devicedisplayip5" src="http://m.mesch.de"]]

Beispiel im iPhone 5 Mockup

[[webappviewer width="320" height="568" src="https://norbat.de/m3/" outerstyle="deviceholderip5" innerstyle="devicedisplayip5"]]

Beispiel im Samsung S6 Mockup

[[webappviewer width="380px" height="670px" outerstyle="deviceholders6" innerstyle="devicedisplays6" src="http://kamerunschaf.de"]]

Beispiel im iPhone 6 Mockup

[[webappviewer width="375px" height="667px" outerstyle="deviceholderip6" innerstyle="devicedisplayip6" src="http://getbootstrap.com"]]

NextGEN Gallery – Plugin für WordPress


Warning: Undefined variable $image in /homepages/7/d261385243/htdocs/wpblog/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 105

Warning: Undefined variable $twittervia in /homepages/7/d261385243/htdocs/wpblog/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 135

Warning: Undefined variable $content2 in /homepages/7/d261385243/htdocs/wpblog/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 114

Eine schönes Plugin um Galerien und Diashows auf WordPress Seiten zu erstellen und Bilder zu verwalten. Das Plugin macht einen aufgeräumten und strukturierten Eindruck. Der Funktionsumfang ist für ein kostenloses Plugin immens. Die Konfiguration ist intuitiv und erschließt sich an den meisten Stellen von selbst. Wer nicht weiter kommt findet in den FAQs im Regelfall die Antworten auf seine Fragen.

Es gibt Mais Baby (Slideshow einer NextGEN Galerie)

Das Plugin findest du auf der offiziellen WordPress Site : NextGEN Gallery

Header Image Slider für WordPress


Warning: Undefined variable $image in /homepages/7/d261385243/htdocs/wpblog/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 105

Warning: Undefined variable $twittervia in /homepages/7/d261385243/htdocs/wpblog/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 135

Warning: Undefined variable $content2 in /homepages/7/d261385243/htdocs/wpblog/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 114

Mit dem Plugin Header Image Slider für WordPress lässt sich im TwentyEleven-Theme sehr einfach eine Slider-Funktion nachrüsten. Du siehst diese Funktion im Kopf (Header) meiner Seite.

Das Plugin kannst du direkt unter Plugins installieren oder die Zip-Datei herunterladen und dann im Verzeichnis plugins unter wp-content entpacken.

Im Bereich Plugins muss dann nur noch das Plugin aktiviert werden.

Header Image Slider für WordPress

Über das Menü Design | Kopfzeile lassen sich die Einstellungen des Plugins durchführen.

Menue Kopfzeile

Mittels der Schaltfläche Settings kannst du die Einstellungen (Slider Options) für das Plugin konfigurieren.

Konfigurationsbereich

Konfigurationsmenue