XAMPP im LAN nutzen


Warning: Undefined variable $image in /homepages/7/d261385243/htdocs/wpblog/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 105

Warning: Undefined variable $twittervia in /homepages/7/d261385243/htdocs/wpblog/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 135

Warning: Undefined variable $content2 in /homepages/7/d261385243/htdocs/wpblog/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 114

XAMPP ist eine lokale Entwicklungsumgebung für Webanwendungen. Von der Grundidee ist XAMPP für einen lokalen Entwicklungsrechner konzipiert und stellt dem Entwickler eine Apache Webserver Umgebung mit PHP und einem freien SQL Datenbankserver (MySQL bzw. MariaDB) zur Verfügung.

XAMPP-WLAN-LOGOBei modernen Webprojekten werden Applikationen heute meistens auf verschiedenen Geräten eingesetzt. Dabei folgen viele Projekte bereits dem so genannten Mobile First Ansatz. Hier geht es darum, dass zunächst eine Projekt für mobile Geräte [Smartphones und Pha(T)ablets] entwickelt wird und im Anschluss daran erst auf einem klassischen PC bzw. in einem klassischen Browser.

Mobile Anwendungen lassen sich auch auf einem PC in verschiedenen Browsern über die Entwicklungswerkzeuge erstellen und testen, trotzdem besteht immer häufiger der Wunsch, die User Experience (Nutzerfahrung) einer Anwendung direkt auf dem Mobilgerät zu erleben.

Die Datei httpd-xampp.conf anpassen

Die Entwickler von XAMPP haben eigentlich an eine lokale Entwicklungsumgebung für Webanwendungen auf einem PC gedacht. Der Apache Webserver ist ein voll funktionsfähiger Webserver, der in einer Entwicklungsumgebung nicht unbedingt über das Internet erreichbar seien sollte. Aus diesem Grund ist der Server auch genau so konfiguriert, dass er nur über den so genannten localhost oder die IPv4-Adresse 127.0.0.1 erreichbar ist.

Um den lokalen Entwicklungsrechner von anderen Geräten im lokalen Netzwerk (LAN) zu erreichen, muss die Datei httpd-xampp.conf der XAMPP Installation angepasst werden. Diese Datei befindet sich im Ordner:

/Installationsort/XAMPP/xamppfiles/etc/extra

Im Abschnitt <LocationMatch>…</LocationMatch> ist die IP-Adresse des gewünschten Mobilegerätes zu ergänzen:

<LocationMatch "^/(?i:(?:xampp|security|licenses|phpmyadmin|webalizer|server-status|server-info))">
 Require local
 Require ip 192.101.17.201 
 ErrorDocument 403 /error/XAMPP_FORBIDDEN.html.var
</LocationMatch>

Wenn alle Geräte im lokalen Netzwerk auf die XAMPP-Server zugreifen sollen kann auch ein Adressbereich eingegeben werden.

Im folgenden Beispiel können alle Geräte aus dem Adressbereich 192.101.17.1 bis 192.101.17.255 auf die XAMPP-Server zugreifen:

<LocationMatch "^/(?i:(?:xampp|security|licenses|phpmyadmin|webalizer|server-status|server-info))">
 Require local
 Require ip 192.101.17
 ErrorDocument 403 /error/XAMPP_FORBIDDEN.html.var
</LocationMatch>

Jetzt kann das Testen auf allen Geräten im lokalen Netzwerk beginnen. Natürlich kannst du jetzt auch auf alle anderen Anwendungen deiner XAMPP Installation zugreifen. So lässt sich beispielsweise jetzt auch der phpMyAdmin auf dem Smartphone oder Tablet ausführen und bedienen.