Chrome Incognito Modus beim Start – Mac OS X


Warning: Undefined variable $image in /homepages/7/d261385243/htdocs/wpblog/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 105

Warning: Undefined variable $twittervia in /homepages/7/d261385243/htdocs/wpblog/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 135

Warning: Undefined variable $content2 in /homepages/7/d261385243/htdocs/wpblog/wp-content/plugins/shariff-sharing/shariff-wp.php on line 114

Google_Chrome_icon_regular_incognitoSicher kennst du den Incognito Modus des Google Chrome Browsers. Mich stört es auf dem Mac immer wieder, dass ich in den Einstellungen nirgends konfigurieren kann, dass der Browser immer im Incognito Modus startet.

Ich erkläre dir hier eine mögliche Lösung, wie du mit AppleScript den Browser direkt im Incognito Modus öffnen kannst.

Incognito Modus in Google Chrome
Incognito Modus in Google Chrome

Apple Skript-Editor

Im Skript-Editor gibst du einfach folgende Zeile ein:

do shell script "open -a /Applications/Google\\ Chrome.app --args --incognito"
Apple Skript-Editor
Apple Skript-Editor

Anschließend speicherst du das Skript als Programm (App). Ich habe das Skript mit dem Namen iChrome.app im Ordner Programme gespeichert.

Speichern als Programm - iChrome
Speichern als Programm – iChrome

Chrome Start immer im Incognito Modus

Wenn du die App jetzt direkt im Incognito Modus starten möchtest klickst du im Programme Ordner einfach doppelt auf die neue App iChrome bzw. die soeben erstellte Skript-Datei.

oder..

du gibst das Tastenkürzel ⌘+Leertaste (Spotlight-Suche) ein und fängst an zu tippen iChr… und schon erscheint das neue Programm in der Spotlight-Suche, wo du es mit einem Tastendruck auf ⏎ (Enter) starten kannst.

oder…

du öffnest dein LaunchPad und suchst das Programm dort.

iChrome im Launchpad öffnen
iChrome im Launchpad öffnen